Die Ausstellungsreihe  in situ / follow up  fördert den Diskurs zwischen KünstlerIn, Kuratorin und Publikum. Die Events finden in den jeweiligen Ateliers der KünstlerInnen, am Ort der Kunstproduktion – in situ – statt.

Die Veranstaltungsreihe in KünstlerInnen-Ateliers in situ / follow up gibt es, abgesehen von einer 2-jährigen Unterbrechung, mit dem heurigen Jahr seit 20 Jahren! 40 Künstlerinnen und Künstler öffneten ihre Studios und ließen sich in diesem intimen Rahmen quasi über die Schulter schauen! Der Publikumszuspruch ist ungebrochen und es konnten über die Jahre viele neue KunstliebhaberInnen über dieses Veranstaltungsformat angesprochen werden.

→ Informationen und Jahresprogramm (PDF)

 

→ contact
→ weitere infos (basis wien)
→ archiv