KUNST. Ich habe dafür eine Sprache gefunden.
ART. I have the words.

 

—— FUNKENFLUG 7
Visionen für ein besseres Leben
4. Mai 2017 um 19:30 im Künstlerhaus 1050
Vortrag: Tristan Horx (Trendforscher zukunftsInstitut)
Publikumsgespräch moderiert von Maria Christine Holter
Unsere Zukunft, unsere Filme: filmische Kommentare von Jugendlichen bis 25 Jahre
Kurzfilmwettbewerb kuratiert von Maria C. Holter und Leonie Schlager
Filmscreening, Publikumsvoting und Preisverleihung
FUNKENFLUG-Fest mit Club Désirée
www.k-haus.at/de/kuenstlerhaus/aktuell/veranstaltung/531/funkenflug-7.html
Davor um 18 Uhr Kuratorinnenführung/Artist Talk: Maria Christine Holter mit Agnes Prammer und Peter Moosgaard


—— FUNKENFLUG 6
Land ohne Worte
6. April 2017 um 19:30 im Künstlerhaus 1050
OpernMiniatur von Periklis Liakakis
Libretto nach dem gleichnamigen Theaterstück von Dea Loher mit Gina Mattiello, Inszenierung: Ernst M. Binder
Eine Produktion von dramagraz
Gespräch: Gina Mattiello (Schauspielerin, Performerin "Land ohne Worte"), Bengü Karaduman (Künstlerin "Das bessere Leben"), Wolfgang Schlögl (Musiker, Verein "Cardamom & Nelke"),Moderation: Mirjam Unger (Filmemacherin, Autorin)
Weitere Aufführungstermine 7. und 8. April (ohne anschließendem Gespräch)
www.k-haus.at/de/kuenstlerhaus/aktuell/veranstaltung/552/funkenflug-6.html
Davor um 18 Uhr Kuratorinnenführung/Artist Talk: Maria Christine Holter mit Bengü Karaduman und Thaer Maarouf


—— FUNKENFLUG 5
Die Altmann'sche Textilfabrik – eine Spurensuche
2. März 2017 um 19:30 im Künstlerhaus 1050
FABRIC –  sound/video/performance von Karlheinz Essl jun.
Karlheinz Essl: realtime sound performance, Simon Essl: realtime visual performance
Gespräch: Karlheinz Essl jun. (Komponist, Performer), Gabriele Anderl (Historikerin, "Das Jüdische Margareten"), Doron Rabinovici (Autor und Historiker), Moderation: Rosemarie Burgstaller (Historikerin)
The Making of FABRIC / Ausschnitte aus dem Gespräch http://www.essl.at/bibliogr/essl-burgstaller.html
www.k-haus.at/de/kuenstlerhaus/aktuell/veranstaltung/540/funkenflug-5.html
Davor um 18 Uhr Kuratorinnenführung/Artist Talk: Maria Christine Holter mit Birgit Zinner und Michael Wegerer

—— Das bessere Leben
Eine Kooperation mit der EFAK, Berlin (Europäische Frauenakademie der Künste und Wissenschaft Berlin-Brandenburg)
Kuratorinnen: Margret Kohler-Heilingsetzer, Claudia-Maria Luenig und Maria Christine Holter
Ausstellungseröffnung am Eröffnung: 23. Februar 2017, 19 Uhr

Außerdem werden an drei Abenden abermals innerhalb des FUNKENFLUG-Konzepts spezifische Fragestellungen des „besseren Lebens“ mit Kunst- und Kulturschaffenden, Wissenschafter*nnen und Journalist*nnen diskutiert.
Künstlerhaus 1050
Stolberggasse 26, 1050 Wien
24. Februar bis 21. Mai 2017
→ mehr Informationen

—— Barbara Höller ALONG THE LINE
Ausstellungseröffnung am Dienstag, 6. Dezember 2016, 18 Uhr
Loft 8, Wassergasse 19, 1030 Wien
http://www.barbarahoeller.at
http://www.loft8.at

—— VIENNA ART WEEK 2016 - Guided Tour & Studio Visits in den Förderateliers des Bundes
→ 2016.viennaartweek.at/de/program
Dauer des jeweiligen Rundgangs ca. 2  Stunden
Freitag 18. November
15 Uhr: Führung durch die Bildhauerateliers im Prater
      Treffpunkt: Meiereistraße 1020 Wien (vis a vis Ernst-Happel-Stadion)
Samstag 19. November
14 Uhr: Führung durch die Ateliers Wattgasse
      Treffpunkt: Wattgasse 56-60, 1170 Wien
17 Uhr: Führung durch die Ateliers Westbahnstraße
      Treffpunkt: Westbahnstraße 27, 1070 Wien

Kunstminister Drozda beim Rundgang 2016 (Quelle: Twitter):
Eröffnung Bundesateliers: Maria Holter mit MInister Drozda


—— in situ: Agnes Prammer
»Isogaba maware. 急がばまわれ - Ich gehe langsam, weil ich es eilig habe.«

Präsentation aktueller Arbeiten und Preisverleihung
→ lesen Sie mehr
Eröffnung Dienstag, 8. November 2016, 18.00 – 22.00 Uhr
1070 Wien, Lindengasse 57/1/14
→ www.agnesprammer.com
IN SITU ist eine kontinuierliche Reihe von Einladungen in KünstlerInnenateliers

 

—— Magda Csutak  -  DIE ANNäHERUNG AN DIE NULL
Eröffnung: Dienstag, 27. September 2016, 18 Uhr
Atrium der ÖBV, Grillparzerstraße 14, 1010 Wien
→ Flyer
→ www.oebv.com/aktiv/2016/csutak.html

 

—— Michael Kravagna - MALEREI /  Rudolfine P. Rossmann - DESERT WALK
Eröffnung: Freitag, 9. September 2016, 19 Uhr
artmark galerie, Singerstraße 17, 1010 Wien
→ Flyer
→ www.artmark-galerie.at

 

—— FEMINALE
Belinda Cadbury/GB, Julie Hayward/A, Isabelle Mühlbacher/A, Sara Röth/A, Majla Zeneli/AL

Eröffnung: Donnerstag, 8. September 2016, 19:30 Uhr
zs art, Westbahnstr. 27-29, 1070 Wien
→ www.zsart.at

ZEIT(LOSE) ZEICHEN—— www.brennendefragen.at

Die Website zum Programmschwerpunkt 2015/16 "BRENNENDE FRAGEN" im Künstlerhaus ist online!
Viel Spaß beim flotten Durchklicken oder auch längeren Verweilen!

FUNKENFLUG ( Veranstaltungsreihe im Rahmen von BRENNENDE FRAGEN im Künstlerhaus mit Performances, Gesprächen, Vorträgen und moderierten Podiumsdiskussionen) (November 2015-Jänner 2016, Künstlerhaus Wien) kuratiert von Maria Christine Holter
http://www.brennendefragen.at/funkenflug.html

—— Jeannot SCHWARTZ (CH/A) und Lutz-Rainer MüLLER (D) - „überhaupt“
Eröffnung am Freitag 3. Juni 2016
basement, Grundsteingasse 8, Top 34–35, 2. Hof, 1160 Wien
http://www.basement-wien.at/2016.html

—— in situ: martin c. herbst
Eröffnung Mittwoch, 12. April 2016, 19 Uhr
Boltzmanngasse 22, 1090 Wien
www.martincherbst.com
IN SITU ist eine kontinuierliche Reihe von Einladungen in KünstlerInnenateliers
→ mehr Infos über IN SITU

—— PARALLAX - Gertrud FISCHBACHER und Emma WEYMAYR KERSTEN
Eröffnung Mittwoch, 24. Februar 2016
Galerie Eboran. Verein zur Förderung junger KünstlerInnen, Ignaz-Harrer-Straße 38, 5020 Salzburg
http://www.eboran.at

—— Norio KAJIURA, Shinya SAKURAI und Toshiro YAMAGUCHI
Eröffnung Mittwoch, 17. Februar 2016
foryouandyourcustomers, Köstlergasse 6-8, 1060 Wien
https://www.foryouandyourcustomers.com

—— Preisverleihung: MAECENAS 2015 goes to ÖBV
Anerkennungspreis in der Kategorie „Bestes Kunstsponsoring Konzept/Großunternehmen“
Gewürdigt wurde die Ausstellung „ATRIUM ART – 20 Jahre Ausstellungs- und Sammlungstätigkeit der ÖBV“
(kuratiert von Jacqueline Chanton und Maria Christine Holter) sowie das langjährige Engagement des Unternehmens im Kunst- und Kulturbereich
Preisübergabe in Wien am 25. 11. 2015
http://www.oebv.com/news/2015/maecenas.html
Infos zum Projekt: http://www.oebv.com/aktiv/2015/atriumart.html

—— Lena Knilli: ZU TISCH!
Partizipative Installation im Rahmen von BRENNENDE FRAGEN - UEBER: MACHT im Künstlerhaus
kuratiert von Maria Christine Holter
Eröffnung am 26. November 2015 Künstlerhaus Wien
http://www.brennendefragen.at/ueber_macht.html

—— THE BURNING QUESTION - Who am I? Where do I belong?
Ein Projekt mit dem britischen Künstler Christopher Gunson und SchülerInnen der Vienna Business School, kuratiert von Maria Christine Holter
"The Burning Question" geht der Identität, dem Rollenbild und dem beruflichen sowie sozialen Alltag von Menschen mit transnationalem Hintergrund nach. Die Ausstellung im Rahmen von BRENNENDE FRAGEN - üBER-ICH zeigt die Ergebnisse des gleichnamigen partizipativen Community Art- und Filmprojekts.
Eröffnung am 22. Oktober 2015 Künstlerhaus Wien
→ http://www.brennendefragen.at/ueber_ich.html

ZEIT(LOSE) ZEICHEN——TIME(LESS) SIGNS: Otto Neurath and Reflections in Austrian Contemporary Art
KuratorInnen: Maria Christine Holter (A) und Christopher Burke (UK)
1.10.2014 - 9.1.2015
Austrian Cultural Forum London
28 Rutland Gate, London SW7 1PQ
→ www.acflondon.org
→ Dokumentation auf www.zeitlose-zeichen.at
→ facebook

 


→ contact
→ weitere infos (basis wien)
→ archiv